skip to Main Content
Die Richtige Zahnhygiene

Die richtige Zahnhygiene

Die Zähne sind für viele Menschen eines der wichtigsten Aushängeschilder. So verbinden viele schöne Zahne mit einem Lächeln, das Menschen für sich gewinnt. Um dauerhaft schöne Zähne zu haben, ist die richtige Zahnhygiene unerlässlich. Doch wie pflegt man seine Zähne richtig? Wir haben alle Informationen für Sie zusammengestellt. So bleiben Ihre Zähne auch in Zukunft schön und bleiben mit Ihrem Lächeln dazu in der Lage, jedes nur erdenkliche Produkt, wie zum Beispiel eine Radonmessung, zu verkaufen.

Die richtige Zahnhygiene besteht aus drei wichtigen Aspekten. Der erste ist das regelmäßige Putzen der Zähne.

Zähneputzen

Die Zähne sollten mindestens zwei Mal am Tag geputzt werden. Besser ist es jedoch, die Zähne drei Mal am Tag zu putzen. Dabei wird Zahnpasta verwendet, die zur Reinigung der Zähne beiträgt. Daneben ist die Zahnbürste entscheidend. So sollte am besten eine elektrische Zahnbürste verwendet werden. Diese putzt deutlich effizienter als eine klassische Handzahnbürste. Ihr Kopf bewegt sich extrem schnell, wodurch Karies besser entfernt wird als bei Einsatz der herkömmlichen Zahnbürste. Das Putzen der Zähne allein ist aber nicht ausreichend um alle Verschmutzungen von den Zähnen zu entfernen. Dafür müssen noch zwei weitere Schritte durchgeführt werden. Einer dieser Schritte ist die Nutzung von Zahnseide.

Zahnseide

Zahnseide wird dazu eingesetzt, die Zwischenräume der Zähne zu reinigen. Um eine optimale Zahnhygiene zu gewährleisten, sollten sie einmal täglich Zahnseide benutzen. Die Zahnseide dringt in Bereiche vor, die mit der Zahnbürste allein nicht erreicht werden können. Gerade zähe Speisen wie Rindfleisch und Fisch sammeln sich häufig in den Zwischenräumen der Zähne an. Nur durch den Einsatz von Zahnseide werden sie entfernt. Erfolgt eine solche Reinigung nicht, so kann es zur Bildung von Karies in diesen Zwischenräumen kommen. Auch kann es zu Entzündungen des Zahnfleischs kommen, die sehr schmerzhaft sein können. Neben Zahnseide sollte aber noch eine weitere Methode der Reinigung genutzt werden, um eine optimale Zahnhygiene zu erreichen. Dies sind die Interdentalbürsten, die, um optimale Ergebnisse zu erreichen, täglich einmal genutzt werden sollten.

Interdentalbürsten

Interdentalbürsten komplettieren die anderen Methoden der Zahnreinigung. Es handelt sich dabei um kleine Bürstchen, die die Zwischenräume der Zähne reinigen. Sie entfernen damit Plaque und Essensreste schnell aus den Zwischenräumen. Auch beugen sie der Bildung von Zahnstein effektiv vor. Zahnstein stellt eine Gefahr für die Zähne dar, da er die Bildung von Karies begünstigt und außerdem eine Ursache für Mundgeruch sein kann. Interdentalbürsten sind damit für eine optimale Zahnhygiene sehr wichtig.

Nutzen Sie bei der Reinigung Ihrer Zähne auf jeden Fall alle drei hier vorgestellten Methoden um eine optimale Hygiene Ihrer Zähne zu erreichen. Nur wenn Sie alle der hier vorgestellten Methoden kombinieren und regelmäßig nutzen, erreichen Sie optimal saubere und gesunde Zähne. Dann steht einem strahlenden Lächeln nichts mehr im Weg. Es lohnt sich also, täglich etwas Zeit in die eigene Zahnhygiene zu investieren.

Back To Top